Psychotherapie am Waldrand

Schutz vor Corona

Wir halten uns konsequent an die Hygienemassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit

Parkplätze sind vorhanden. Vielleicht möchten Sie die Gelegenheit auch nutzen und zu Fuss oder per Velo zum Treffpunkt kommen (ca. eine Stunde Fussmarsch von der Stadtmitte). 

Wir desinfizieren uns beim Ankommen gründlich die Hände und wir verzichten weiterhin auf das vertraute Händeschütteln. Wir halten die zwei Meter Abstand jederzeit sorgfältig und bedacht ein.

Falls Sie oder Ihre Angehörigen unter grippalen Symptomen leiden sollten, dann müssen Sie zuhause bleiben. Ich schalte in dem Falle gerne eine Videokonferenz mit Ihnen auf. 

‘Ich bin dann mal weg’ -  Psychotherapie im Wald

Sie haben aktuell die Möglichkeit, jeweils am Montagmorgen und am Samstagmorgen eine Therapiestunde im Wald zu erleben. 

Unser Spaziergang beginnt und endet beim Spitzwald parking. Die kleine Wanderung führt uns auf offenen Feldwegen dem Wald entlang. Beim Gehen können wir befreit sprechen, wir bearbeiten Ihr Anliegen und suchen gemeinsam nach Ihrem ganz persönlichen Weg. 

Sie brauchen dazu wetterfeste Kleidung und gute Schuhe. Die Konditionen sind gleich wie bei herkömmlichen Sitzungen in der Praxis. Sollte es einmal sehr schlechtes Wetter sein, dann halten wir die Therapiestunde per Videokonferenz im Trockenen ab. In diesem Falle bekommen Sie von mir rechtzeitig Bescheid.

Wie geht es weiter?

Melden Sie sich bei mir für eine Psychotherapie oder für eine psychologische Beratung. Was für Sie persönlich Sinn macht, besprechen wir gemeinsam bei unserem ersten Termin.

Hier geht es zur Anmeldung.

Freie Strasse 27, Eingang Schlüsselberg 2, 4001 Basel

lic. phil. Mirjam Meury
eidg. anerkannte Psychotherapeutin

+41 (0)79 224 07 89 praxis@psychotherapie-meury.ch